Rosen brauchen den Winterschlaf


 
Während der Wintermonate setzt bei den Rosen das Wachstum aus. Im Winter benötigen die Rosen in erster Linie Ruhe. Das heisst allerdings nicht, dass man sie einfach vergessen kann. Nur wenn sie sorgfältig überwintert werden, treiben sie im Februar auch wieder prächtig aus. 

Trotz ausgefeilter Technik benötigen die Rosen viel Pflege. Triebe, die nicht blühen sollen, werden nach der so genannten japanischen Methode, von Hand nach unten gebogen, und in dieser Position befestigt. Die Blätter sind die grüne Lunge der Rosen und versorgen die Rose mit Energie.

Damit unsere Rosen ihren wohlverdienten Winterschlaf halten und sich regenerieren können, verkaufen wir in dieser Zeit nur wenige Rosen. Die Sonne fehlt, sie ist stärker als jedes künstliche Licht. Ein sonniger Tag im Februar wirkt auf die Rosen wie eine ganze Woche Kunstlicht. Das erklärt auch, weshalb ein Rosenstock im Sommer alle sechs Wochen, im Winter nur alle neun Wochen neue Blüten treibt.

 

  Wetter in Malans »

Malanser Rosen-Zustellservice

Malanser Rosen können Sie rund um die Uhr online bestellen:

  • Bestellungseingang bis 16:00 Uhr (Montag bis Freitag) wird nach Terminwunsch oder am gleichen Tag mit Swissexpress versendet
  • Die Lieferung erfolgt am folgenden Morgen bis ca. 9:00 Uhr – überall in der Schweiz!

Malanser Rosenversand liefert überall in der Schweiz Rosensträusse zu allen Gelegenheiten. Unser Ziel ist, Ihre Zufriedenheit und ein guter Rosen-Service.

Lassen Sie sich begeistern und bestellen Sie Malanser Rosen online ...»

       
Schaniel Gartenbau Floristik AG