Dem Betrachter fällt die Rose Zonta


 
durch ihr Strahlen, ihre Zartheit und gleichzeitig auch die Stärke in Farbe und Struktur auf. Ob die Damen des Zonta Vereins sie wohl deshalb als Symbol der Freundschaft gewählt haben?

Zonta wurde 1919 in den USA als erste Service-Organisation für Frauen gegründet. Der Name “Zonta” ist den Symbolsprache der Sioux Indianer entlehnt und bedeutet ehrenhaft handeln, vertrauenswürdig und integer sein. Die Gründerinnen wählten ihn als Anspruch an das eigene Handeln.

Wanda Frei Joiner rief die Frauen-Service-Organisation „Quota-Clubs“ zusammen mit vier weiteren Frauen ins Leben. Im April 1920 fand in Rochester, New York, das erste Treffen statt. Auf diesem Meeting wurden unter anderem die Farben für das offizielle Emblem des Zonta Clubs verabschiedet.

Da Zonta im Herbst gegründet wurde, entschied man sich für die typischen Farben dieser Jahreszeit, Mahagoni und Gold. Die gelbe Rose, die als Symbol für Zonta gewählt wurde, soll die Freundschaft unter den Mitgliedern symbolisieren. Noch heute wird bei der Neuaufnahme eines Mitgliedes die gelbe Rose als Symbol der Freundschaft überreicht.

ZONTA Schweiz und Lichtenstein >>

       
Schaniel Gartenbau Floristik AG