Lasst am Valentinstag Rosen sprechen !


 

Um den Valentinstag ranken sich sehr viele Legenden und Geschichten. Schon die Römer begingen am 14. Februar zu Ehren der Göttin Juno, der Beschützerin von Ehe und Familie, die Valentinade. Sie schenkten bereits damals ihren Frauen Blumen als Zeichen der Dankbarkeit.

Der Valentinstag wird von Land zu Land unterschiedlich wahrgenommen. Seit dem 15. Jahrhundert werden in England „Valentins Paare“ gebildet, die sich kleine Geschenke oder Gedichte schicken. Auch damals wusste man um die Besonderheit der Königin aller Blumen.

Mittlerweile erfreut sich dieser Tag auch in der Volksrepublik China bei jungen, am westlichen Lebensstil ausgerichteten Chinesen, zunehmender Beliebtheit.

In Japan beschenken am 14. Februar Frauen ihre Ehemänner, männliche Kollegen, Chefs, usw. mit Schokolade. Dafür dürfen sie dann einen Monat später am White Day weisse Schokolade als Gegengeschenk erwarten.

In Finnland etwa wird der Valentinstag als „Freundschaftstag“ gefeiert, an dem man − meist anonym − denen, die man sympathisch findet, Karten schickt oder kleine Geschenke übermittelt.

Ein anderer Brauch besagte, dass ein lediges Mädchen den Mann heiraten würde, den es als ersten am Valentinstag erblickt.

Die beliebtesten Geschenke an diesem Tag sind nach wie vor Rosen. Während das Jahr über hauptsächlich Frauen Rosen kaufen, sind es am Valentinstag überwiegend Männer.

Überraschen auch Sie Ihre Lieben mit einem Rosenbouquet aus der M.R. Gärtnerei in Malans.


Online Bestellung ...»

Bestellung: 365 Tage/Jahr, 24 Std./Tag
Lieferung: Swissexpress-Post


Valentinstag-Öffnungszeiten

Freitag
Samstag
13. Februar
14. Februar
08.00-12.00 13.00-17.00
08.00-16.00
Wo?
M.R. Malanser Malanser Rosen ...»


       
Schaniel Gartenbau Floristik AG