Was haben


 
die M.R. Malanser-Rosen und die Werke von Robert Indermaur gemeinsam?

Gilomens Rosen, so wie auch Indermaurs Werke, wecken Emotionen. Indermaurs Bronze Figuren trifft man zum Beispiel auf einem Bahnhof, und sie geben einem das Gefühl, dass man erwartet wird. Oder beim Verlassen des Parkhauses in der Bahnhofstrasse in Chur stehen sie da zur Begrüssung oder Verabschiedung. Sie sind in der Zwischenzeit zu Freunden geworden.

Mit M.R. Malanser Rosen verhält es sich auf der emotionalen Ebene ähnlich. Ein Rosenstrauss ist und bleibt etwas Spezielles. Er begleitet uns ebenfalls emotional. Wer auch immer ihn uns geschenkt hat - wir denken an diese Person - also können auch Rosen Freunde werden.

Der Künstler Robert Indermaur zu Rosen aus Malans: "Mir gefallen alle Blumen sehr. Doch die Rose ist einfach etwas Spezielles - der Weg von der Knospe zur Blüte, fasziniert mich."

www.indermaur.net »


       
Schaniel Gartenbau Floristik AG