Woher die Rose kommt
 

Als Adam und Eva aus dem Paradies vertrieben wurden, waren sie furchtbar betrübt und unsäglich traurig. So betrübt, dass sich sogar der strenge Engel am Tor zum Garten erbarmte und freundlicherweise übersah, wie Eva sich noch schnell eine Ranke im Garten Eden brach, damit sie ihr Haar zusammenbinden konnte, und damit eine kleine Erinnerung an die wunderbare Pracht im Paradies hatte.

Als ihr Mann später den ersten Acker auf der Welt umgrub und bestellte, pflanzte Eva den Zweig aus dem Garten Eden in die gelockerte Erde. Sie wärmte ihn mit dem Hauch ihrer Seufzer und begoss ihn mit ihren zahlreichen Tränen, bis er zu wachsen begann. Zuerst zeigten sich schmerzhafte Dornen, aber später wunderbare Blüten, die an die Schönheit im Paradies erinnerten.

Diese schönen Erinnerungen an das Paradies können Sie sich bei Malanser- Rosen holen oder bestellen! »
       
Malanser Rosen - Mühlbachweg 10, 7208 Malans - 081 322 12 67  www.malanser-rosen.ch